Logistik

Innerhalb eines umfassenden Logistikangebots befördern Transportfahrzeuge in Tunnels Güter zwischen den wichtigen Logistik- und Verteilzentren der Schweiz. Die Lieferwege reichen von der Rampe bis zum Bestimmungsort, inklusive einer stadtverträglichen Feinverteilung in der City. Erstmals entsteht eine Infrastruktur ausschliesslich für den Güterverkehr, der bisher sowohl auf der Strasse wie auf der Schiene hinter dem Personenverkehr zurückstehen muss.

Die Mehrwerte für die Nutzer sind insbesondere:

  • Ein Gesamtlogistikangebot von jedem Hub in jede Stadt, mit jedem Verkehrsträger
  • Eine dedizierte unterirdische Infrastruktur ausschliesslich für den Güterverkehr, 24 / 7 verfügbar und ausbaufähig
  • Zielgenaues, pünktliches, konstantes Zu- und Abführen auch kleinster Einheiten just in time – bis hin zu Einzelpaletten und Kleingütern (Pakete) – auch Frisch- und Kühlwaren
  • Direkte Wege zwischen Produktion und Handel
  • Eine effizientere Flächennutzung, weniger Lagerfläche, Wegfall von Staustunden und Kapazitätsengpässen auf der Schiene
  • Den bestehenden Marktakteuren steht eine Rolle im neuen System offen